Eine Initiative der:
Wirtschaftsförderung Frankfurt
Navigations ButtonNavigations Button

WILLKOMMEN!

FRANKFURT AM START – IHR GEWERBE IM STADTTEIL

Eine Stadt ist so lebendig wie Ihre Stadtteile – aus diesem Grund initiierte die Wirtschaftsförderung Frankfurt 2018 das Aktionsprogramm „Frankfurt am Start“ zur Unterstützung und Förderung des Gewerbes im Stadtteil.

Begleitet werden unterschiedliche Aktionen wie z.B. Gewerbeschauen und Aktionen in den Stadtteilen.

Im Jahr 2018 und 2019 wurden dabei Stadtteile bei der Ausrichtung von Gewerbeschauen und weiteren wirtschaftsbezogenen Aktivitäten unterstützt. Einen Rückblick zu den Veranstaltungen in den Stadtteilen Oberrad, Sachsenhausen/Brückenviertel, Rödelheim und Nied finden Sie hier.

Auch für 2020 gab es bereits Bewerbungen verschiedener Stadtteile. Jedoch kam es mitten in der Vorbereitungsphase der diesjährigen Gewerbeschauen im Rahmen von „Frankfurt am Start“ zum Lockdown aufgrund der Coronakrise. Die Einschränkungen werden nun schrittweise aufgehoben.

Deshalb ist es jetzt natürlich wichtig, die Geschäfte im lokalen Umfeld unter Beachtung der geltenden Regeln so gut wie möglich zu unterstützen. Viele der Gewerbetreibenden in Frankfurt am Main haben sich den neuen Gegebenheiten angepasst und bieten neben der Ladenöffnung auch Abhol- und/oder Lieferservices für ihre Produkte an, verkaufen Gutscheine oder haben zudem Online-Shops eingerichtet. Schnell haben Medien, Unternehmenszusammenschlüsse und auch Privatinitiativen reagiert und verschiedene Portale, Initiativen und Listen für den lokalen Handel, die Gastronomie sowie Liefer-und Abholservices erstellt, die einen Überblick über die lokalen Angebote im Stadtteil bieten. Hier können sich die Gewerbetreibenden mit ihrem Angebot registrieren.

Das Aktionsprogramm „Frankfurt am Start“ hat zur Unterstützung des Gewerbes im Stadtteil eine umfangreiche Übersicht dieser Plattformen sowie Tipps zur Unterstützung der lokalen Geschäfte und Restaurants im Stadtteil zusammengestellt. Des weiteren ist hier eine Übersicht der Maskenhersteller in Frankfurt am Main zu finden.

Mit der neuen Kampagne „Einkaufen in Frankfurt“ wird nun verstärkt im ganzen Stadtgebiet auf die zahlreichen Angebote des Frankfurter Handels und der Gastronomie aufmerksam gemacht, um das Bewusstsein dafür noch mehr zu stärken und die Vielfalt im Stadtteil zu erhalten.